Feine Seezungenröllchen

Rezept Zutaten für 8 Portionen feine Seezungenröllchen mit Zucchini Limetten Soße:

• 8 (a 150 g) Seezungenfilets
• Maggi Würzmischung 4
• 1 Schalotte
• 1 Knoblauchzehe
• 1/2 Bund Petersilie
• 5 Zweige Thymian, frisch
• 1 EL Kapern
• 3 EL Thomy Sonne & Olive
• 3 EL Semmelbrösel
• Pfeffer a. d. Mühle
• 1 Prise Cayennepfeffer
• Maggi Würzmischung 2
• 100 g Provolone 40 % Fett i. Tr.
• Holzspießchen
• 1 (100 g) Zucchini, klein
• 1 Chilischote, rot
• 500 ml Wasser
• 1 Doppelpackung Maggi Helle Soße
• ½ Limette

Zubereitung:

1. Den Fisch waschen, trocken tupfen und mit Maggi Würzmischung 4 würzen.
2. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Petersilie und Thymian waschen und mit Kapern fein hacken.
3. In einer Pfanne 1 EL Thomy Sonne & Olive heiß werden lassen. Schalotte und Knoblauch darin andünsten. Semmelbrösel untermischen und kurz anrösten. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, Kräuter und Kapern zugeben und mit Pfeffer a. d. Mühle, Cayennepfeffer und Maggi Würzmischung 2 würzen.
4. Provolone in dünne Scheiben schneiden.
5. Die Seezungenfilets gleichmäßig mit der Kräuter – Semmelbrösel – Mischung bestreuen, mit Käsescheiben belegen und aufrollen. Die Röllchen mit denHolzspießchen gut feststecken.
6. In einer Pfanne 2 EL Thomy Sonne & Olive heiß werden lassen. Die Seezungenröllchen ca. 15 Minuten darin braten.

Für die Zucchini – Limetten – Soße:

1. Zucchini putzen, waschen und fein raspeln. Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden.
2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Maggi Helle Soße einrühren. Zucchini und Chilischote zufügen und aufkochen lassen.
3. Die Soße mit dem Saft der Limette würzen und abschmecken. Zu den Seezungenröllchen reichen.
4. Servieren Sie dazu ein Safranrisotto.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *