Fisch in Petersilienöl

Rezept Zutaten für 4 Personen Fisch in Petersilienöl:

800g Fisch (Kabeljau, Seelachs, Goldbarsch, Sardinen ect.)
6 Eßl. Olivenöl
4 Knoblauchzehen gehackt
2 Bund frische Petersilie
Salz frisch gemahlener Pfeffer
1 Bio-Zitrone in halben Scheiben

Zubereitung:

Fischfilet oder nauch ganzen Fisch waschen abtupfen. Die Zutaten für das Petersilienöl gut vermischen und die Hälfte auf den Boden einer Auflaufform geben. Den Fisch darauflegen und mit dem restlichen Petersilienöl abdecken.
Die halben Zitronenscheiben auflegen und bei 200 Grad 10 Min. backen danach mit Alufolie abdecken und nochmals 10 Min. backen. Bei ganzen Fischen sowie auch bei Sardinen die Fische vorher anbraten oder grillen sodaß die Haut eine schöne braune Farbe bekommt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *