Französische Zwiebelsuppe

Rezept Zutaten für 8 Personen Französische Zwiebelsuppe:

  • 8oo g Zwiebeln
  • 150 g Greyerzer Käse
  • 6 El. Butter, 4 El. Mehl
  • 200 ml. trockenen Weisswein
  • 2 L. Fleischbrühe
  • 8 Scheiben Baquette
  • Salz, Pfeffer

Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Butter in einen Topf erhitzen, die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Danach mit Mehl bestäuben und unter rühren leicht bräunen. Den Wein sowie die Brühe angießen und alles ca. 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 220*C (Umluft 200*C) vorheizen. Das Baquette toasten. Den Käse fein reiben. Die Zwiebelsuppe in 4 feuerfeste Suppentassen füllen. Je 1 Scheibe Baquette auf die Suppe legen und mit dem Käse bestreuen. Die Suppe in dem Ofen etwa 5 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
Gleich aus dem Ofen servieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Hilde Wern, Toisdorf

    Ist der Käse zu frisch zum Reiben, legt man ihn eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lässt er sich mühelos verarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *