Gebackenes Wintergemüse

Knackiger Knuspermix – Jetzt in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, auf eine gesunde Ernährung zu achten, um die Abwehrkräfte zu stärken. Da kommt dieses leckere Ofengemüse gerade recht. Es enthält reichlich Vitamine und Mineralstoffe, die der Körper jetzt besonders gebrauchen kann.

Die Zutaten für 4 Portionen Gebackenes Wintergemüse:

  • 600 g Süßkartoffeln,
  • 300 g Pastinaken,
  • 300 g Möhren,
  • 80 g trocken geröstete oder gesalzene Erdnüsse,
  • 5 Thymianzweige,
  • 3 Knoblauchzehen,
  • 1 rote Zwiebel,
  • 1 Bio-Zitrone,
  • 1 EL Olivenöl
  • glatte Petersilie zum Garnieren

Gebackenes Wintergemüse Und so wirds gemacht:

1. Die Süßkartoffeln, die Pastinaken und die Möhren schälen und in Würfel oder in Spalten schneiden. Das Gemüse dann in eine gefettete Auflaufform geben. Die Knoblauchzehen schälen und im Ganzen zum Gemüse geben. Petersilie und Thymianzweige waschen. Petersilie hacken und beiseite stellen. Thymianzweige zum Gemüse geben.

2. Die Zwiebel schälen und in Achtel schneiden. Die Zitrone gut waschen, nicht schälen und ebenfalls achteln. Die Zwiebel und Zitronenstücke zum Gemüse geben. Olivenöl darüber träufeln und alles gut durchmischen. In den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und das Gemüse etwa 30 Minuten bissfest backen.

3. Etwa fünf Minuten vor Ende der Garzeit die Thymianzweige entfernen und die Erdnüsse dazugeben. Die Nüsse gut untermischen und mitrösten. Das Ofengemüse danach auf vier Teller verteilen. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

Tipp: Das Gemüse passt auch hervorragend zu kurzgebratenem Fleisch oder Fisch.

Bewerte diesen Beitrag
Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte Aufgabe Lösen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.