Gefüllte Tomaten mit Nudelsalat

Die Zeit ist reif: Nie sind die Tomaten aromatischer als in diesen Wochen.

Ein Rezept für Gefüllte Tomaten mit Nudelsalat

Gefüllte TomatenDie Zutaten:

  • 8 große Tomaten,
  • 80 g Risoni (reisförmige Nudeln),
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 80 g schwarze Oliven (entsteint),
  • 3 Stängel Petersilie,
  • 150 g Schafskäse,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 4 EL Olivenöl,
  • 3 EL grünes Pesto,
  • Salz und Pfeffer

Und so wirds gemacht:

1. Die Nudeln nach Angabe garen, abgießen, abkühlen lassen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, hacken. Die Oliven klein schneiden. Petersilie waschen, fein hacken. Schafskäse fein zerbröckeln.

2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit Öl und Zitronensaft beträufeln, durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Tomaten waschen, das obere Achtel abschneiden, mit Hilfe eines Teelöffels entkernen (kann später als Basis für eine Suppe verwendet werden).

3. Das Innere leicht salzen. Den Nudel-Mix in die Tomaten füllen, „Deckel“ aufsetzen, in die Mitte je einen Klecks Pesto setzen, mit Petersilieblättchen bestreuen und servieren.

Tipp: Die Tomaten 15 Minuten bei 160 Grad im Ofen erwärmen. Dann erst den „Deckel“ aufsetzen.

Extratipp: Richtig lagern Im Kühlschrank verlieren Tomaten leicht ihr Aroma. Besser: an einem lichtgeschützten Ort bei Zimmertemperatur aufbewahren und mit Küchentuch abdecken!

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *