Gegrillte Seelachsfrikadellen

Rezept Zutaten für 4 Portionen Gegrillte Seelachsfrikadellen:

  • 500 g Seelachsfilet
  • 2 Scheiben Toast
  • 50 ml Sahne
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Öl

Zubereitung:
Den Fisch würfeln. Das Toast entrinden, ebenfalls würfeln und mit der Sahne übergießen. Beides mischen und portionsweise im Mixer fein pürieren. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Paprikaschote waschen und sehr fein würfeln. Beides mit der Fischmasse und dem Ei gleichmäßig verkneten. Die Masse  mit Salz und Pfeffer würzen. Mit leicht angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen und flachdrücken. Auf die geölte Alufolie setzen und auf dem  Grill circa 4 Minuten von jeder Seite garen. Dazu passt ein Apfel Kartoffelsalat mit Schnittlauch.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *