Gewürze sind Helfer aus der Natur

Natürliche Helfer! Zimt, Anis und Kardamom kennen Sie als Gewürze. Die Helfer aus der Natur können aber noch mehr. Wussten Sie, dass …?

  • dass Anis bei Bronchitis und Magenbeschwerden helfen kann? Das ätherische Öl getrockneter Anissamen wirkt krampf- und schleimlösend. Zum Inhalieren eignet sich Anis-Öl, für Tee zerstoßen Sie Anissamen, die sie 10 Min. in heißem Wasser ziehen lassen.
  • dass Gewürznelken segensreich bei Entzündungen und Kopfschmerzen wirken? Hierzu Nelken-Öl äußerlich anwenden.
  • dass Kardamom vor Infektionen schützt und den Stoffwechsel anregt? Anwendung: Kardamom-Kapseln anrösten, mit Milch aufgießen und in Schwarzem Tee ziehen lassen.
  • dass Zimt antibakteriell und krampflösend wirkt? Für einen Zimt-Tee zerkleinern Sie eine Zimtstange und überbrühen Sie mit heißem Wasser. 10 Minuten ziehen lassen und vor den Mahlzeiten trinken.
Bewerte diesen Beitrag
Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *