Gewürze sind Helfer aus der Natur

Natürliche Helfer! Zimt, Anis und Kardamom kennen Sie als Gewürze. Die Helfer aus der Natur können aber noch mehr. Wussten Sie, dass …?

  • dass Anis bei Bronchitis und Magenbeschwerden helfen kann? Das ätherische Öl getrockneter Anissamen wirkt krampf- und schleimlösend. Zum Inhalieren eignet sich Anis-Öl, für Tee zerstoßen Sie Anissamen, die sie 10 Min. in heißem Wasser ziehen lassen.
  • dass Gewürznelken segensreich bei Entzündungen und Kopfschmerzen wirken? Hierzu Nelken-Öl äußerlich anwenden.
  • dass Kardamom vor Infektionen schützt und den Stoffwechsel anregt? Anwendung: Kardamom-Kapseln anrösten, mit Milch aufgießen und in Schwarzem Tee ziehen lassen.
  • dass Zimt antibakteriell und krampflösend wirkt? Für einen Zimt-Tee zerkleinern Sie eine Zimtstange und überbrühen Sie mit heißem Wasser. 10 Minuten ziehen lassen und vor den Mahlzeiten trinken.
Bewerte diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *

  • Boom-Bang