Grünkohl mit Schweinebauch, grober Bratwurst, Röstkartoffeln und Senf Frischkäse Dip

Rezept Zutaten für 4 Portionen Grünkohl mit Schweinebauch, grober Bratwurst, Röstkartoffeln und Senf Frischkäse Dip:

  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 1 kg Grünkohl (evtl. tiefgekühlt)
  • 2 Zwiebeln
  • 40 g Pflanzenmargarine
  • 400 ml sehr würzige Brühe aus Bio-Hühnerbrühwürfel
  • 1 Scheibe geräucherter Speck
  • ca. 100 g
  • 6 Schweinebauchscheiben
  • 6 EL zarte Haferflocken
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Senf
  • 200 g Frischkäse Natur 70 %
  • 3 bis 4 EL Paniermehl
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 5 EL Bio-Sonnenblumenöl nativ
  • 5 grobe Bratwürste

Rezept Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln waschen. Mit Schale circa 20 Minuten garen, pellen und beiseite stellen. Den Grünkohl von den Blattrippen streifen und gründlich waschen. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Kohl darin circa 2 Minuten sprudelnd kochen. In einem großen Sieb abtropfen lassen. (Tiefgekühlten Grünkohl nach Packungsangabe vorbereiten.) Den Grünkohl im Sieb ausdrücken und portionsweise grob hacken.
  2. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Die Margarine in einem Schmortopf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Den Grünkohl zugeben und circa 5 Minuten dünsten, ab und zu umrühren. Die Hühnerbrühe zugießen, auf den Grünkohl die Speckscheibe und die sechs Scheiben Schweinebauch legen. Den Topfdeckel auflegen, alles nochmals aufkochen und dann bei mittlerer Hitze circa 45 Minuten schmoren. Nach der Hälfte der Schmorzeit die Schweinebauchscheiben wenden. Am Ende der Schmorzeit den Speck und den Schweinebauchscheiben aus dem Topf nehmen und abgedeckt warm stellen. Haferflocken und Zucker in den Grünkohl rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Während der Grünkohl schmort, für den Dip Senf mit Frischkäse gut verrühren und beiseite stellen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Kartoffeln je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Stücke in eine Schüssel geben. Paniermehl, Majoran, Salz und Pfeffer zugeben und alles mischen. 3 Esslöffel Sonnenblumenöl auf einem Backblech verstreichen. Die Kartoffeln auf dem Blech verteilen. Auf der mittleren Schiene circa 15 Minuten backen, dabei hin und wieder wenden. Das restliche Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Bratwürste ringsum kross braun braten. Den Grünkohl mit Bauchscheiben, Bratwürsten, Röstkartoffeln und dem Dip servieren.

Unser Tipp: Bereiten Sie gleich die doppelte Portion unserer deftigen Rezeptidee zu! Denn Grünkohl schmeckt am besten, wenn er bereits einmal aufgewärmt wurde.

Zubereitungszeit: 50 Minuten plus 45 Minuten Schmorzeit.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *