Hähnchenkeulen im Gemüsesud

SAFTIG UND AROMATISCH – Geflügel im Tontopf, In keinem anderen Gefäß lässt sich so aroma- und vitaminreich kochen wie im Römertopf. Probieren Sie es aus!
Rezept Zutaten für 4 Personen Hähnchenkeulen im Gemüsesud:

  • 1 Zwiebel in Würfeln
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • je 275 Gramm rote und gelbe Paprikawürfel
  • 275 Gramm Zucchiniwürfel
  • 1 Bund Majoran
  • 150 Milliliter Gemüsebrühe
  • 250 Gramm passierte Tomaten
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Hähnchenkeulen (mit Rückenstück, je 250 Gramm)
  • Paprikapulver edelsüß
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in 2 cm lange Stücke geschnitten
  • 285 Gramm Gemüsemais (aus der Dose)

Rezept Zubereitung:

1. Majoran waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Blättchen von den Stängeln zupfen (einige zum Garnieren zurücklassen) und hacken. Den Tontopf 10 Minuten in kaltem Wasser wässern. Die Zwiebelwürfel, Knoblauch, Paprika- und Zucchiniwürfel mit der Gemüsebrühe und den passierten Tomaten in den gewässerten Tontopf geben und mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2. Die Hähnchenkeulen unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Geflügel auf das Gemüse legen. Den Tontopf mit dem Deckel verschließen und auf den Rost in den kalten Ofen schieben. Backofen auf 200 Grad (Heißluft: etwa 180 °C, Gas: Stufe 3-4) schalten und ca. 75 Minuten garen.
3. Nach etwa 60 Minuten Garzeit die Hähnchenkeulen aus dem Sud nehmen. Den Mais und die Gemüsezwiebeln unter das Gemüse mischen. Die Hähnchenkeulen wieder darauf legen und alles ohne Deckel fertig garen. Dazu Reis servieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *