Himbeereis – Selbst gemacht

Cool bleiben mit Eis Auf Vorrat gemacht und im Gefrierfach geparkt, steht diese fruchtige Eis-Kreation jederzeit bereit, um an heißen Tagen für schnelle Abkühlung zu sorgen
Rezept Zutaten für 4 Portionen Himbeereis:

  • 200 Gramm Himbeer-Konfitüre
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 4 Eigelb
  • 1/2 Liter Sahne
  1. Das Eigelb und den Puderzucker kalt aufschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Die Sahne aufkochen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Die Sahne, Eigelb und Puderzucker miteinander verrühren und in einen Topf gießen. Den Topf in einen größeren Topf stellen, der nur etwa bis zu einem Drittel mit Wasser gefüllt ist. In diesem Wasserbad nun die Eimasse im kleinen Topf bei niedriger Hitze solange rühren, bis sie dickflüssig wird.
  3. Die Eismasse anschließend in eine Schüssel geben, mit der Himbeer-Konfitüre glatt rühren und auskühlen lassen. Zum Schluss in eine Eismaschine geben und frieren lassen. Falls Sie keine Eismaschine haben, die Eimasse einfach in eine Schüssel einfüllen und für ca. 7-8 Stunden ins Eisfach stellen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *