Italienisches Kaninchen

Geschmortes Kaninchen – Wenn Italiener Kaninchen zubereiten, dann braten sie das zarte Fleisch zuerst kräftig an und lassen es anschließend sanft in Rotwein schmoren

Rezept Zutaten für 4 Portionen Italienisches Kaninchen:

  • 500 g Schalotten
  • 500 g Rose Champignons
  • 1 küchenfertiges, zerteiltes Kaninchen (ca. 1,5 kg)
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Keimöl
  • 125 ml Brühe
  • 200 ml Rotwein
  • 3 Stiele Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Thymianblättchen zum Bestreuen

Rezept Zubereitung:

  1. Schalotten schälen. Champignons putzen und je nach Größe halbieren. Das Kaninchen salzen und pfeffern. Keimöl in einem Bräter erhitzen. Die Kaninchenteile darin rundherum goldbraun anbraten. Schalotten und Champignons zufügen, ebenfalls leicht anbraten. Brühe und Wein angießen. Thymian waschen und mit dem Lorbeerblatt zum Fleisch geben. Alles bei niedriger Hitze ca. 50 – 60 Minuten schmoren.
  2. Gemüse und Fleisch aus dem Bratenfond nehmen. Mehl mit etwas Wasser glattrühren und die Sauce damit binden. Kaninchenteile und Gemüse wieder zur Sauce geben, darin nochmals erwärmen und mit Thymianblättchen bestreut servieren.

Beilagentipp: Dazu schmecken Bandnudeln sehr gut.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *