Kalbsröllchen mit Rosmarin Kartoffeln

Rezept Zutaten für 4 Portionen Kalbsröllchen mit Rosmarin Kartoffeln:

Für die Rosmarin Kartoffeln:

  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Rosmarinzweige
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl

Für die Kalbsröllchen:

  • 4 Kalbsschnitzel
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben luftgetrockneter Schinken
  • 8 Salbeiblätter
  • 500 ml Kalbsfond
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 bis 2 EL dunkler Soßenbinder

Rezept Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln waschen und vierteln. Die Rosmarinzweige grob hacken, mit Kartoffeln, Salz und 2 Esslöffel Öl vermengen. Die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 180 Grad) circa 30 bis 35 Minuten backen.
  2. Die Kalbsschnitzel flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Schnitzel jeweils mit einer Scheibe Schinken und 2 Salbeiblättern belegen, aufrollen und mit Spießen fixieren. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, Kalbsröllchen rundum kurz anbraten. Kalbsfond angießen und zugedeckt circa 10 Minuten schmoren.
  3. Die Kalbsröllchen herausnehmen, Rotweinessig zum Bratfond geben, kurz aufkochen und mit Soßenbinder andicken. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kalbsröllchen mit Rosmarin Kartoffeln, Soße und nach Wunsch mit Kräutern garniert servieren.

Pro Portion: Eiweiß: 31,2 g; Kohlenhydrate: 28 g; Kalorien: 398; Fett: 17 g; BE: 2,5

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *