Knödelspieße

Rezept Zutaten für 6 Spieße Knödelspieße:

  • 1 Packung (6 Stück) Semmelknödel in Kochbeuteln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zucchini (circa 200 g)
  • 100 g Champignons
  • 200 g fester Schafskäse
  • 12 Cocktailtomaten
  • 5 EL Keimöl
  • 1 TL Kräuter der Provence

Rezept Zubereitung:

  1. Packungsinhalt Knödel in einem Topf mit reichlich kaltem, gesalzenen Wasser geben und 10 Minuten quellen lassen. Wasser mit Knödeln kurz sprudelnd aufkochen und 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Knödel mit kaltem Wasser abschrecken und aus den Kochbeuteln herausnehmen, abkühlen lassen.
  2. Zucchini waschen und Champignons putzen. Schafskäse längs halbieren. Gemüse und Käse in Scheiben schneiden. Knödel jeweils in 4 bis 5 Scheiben schneiden.
  3. Abwechselnd Knödel-, Zucchini-, Champignons- und Käsescheiben auf einen Spieß stecken – dabei für jeden Spieß einen Knödel verwenden. Auf die Spießenden eine Cocktailtomate stecken. Keimöl mit den Kräutern der Provence verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Jeden Spieß auf ein Stück Alufolie setzen, mit dem Würzöl beträufeln und die Alufolie an den Enden gut verschließen. Auf dem Grill 15 bis 20 Minuten garen.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *