Nackensteaks mit Pilzen

Nackensteaks Rezept Zutaten für 4 Personen Nackensteaks mit Pilzen:

  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Chilischoten
  • Zweig Rosmarin
  • ca. 1/4 I Rapsöl
  • 800 g Pilze (z. B. Champignons und Austernpilze)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 ausgelöste Nackenkoteletts (a ca. 200 g)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin, Chilischoten
  • Zitronenspalten zum Garnieren
  1. Für das Kräuteröl :Lorbeerblatt, 1 Chilischote und Rosmarin waschen und trocken tupfen. In eine kleine Flasche (ca. 1/4 Liter Inhalt) geben und mit Öl auffüllen.
  2. Die Pilze putzen und säubern. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. 2 Esslöffel Kräuteröl in einer Grillpfanne erhitzen. Das Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten kräftig anbraten.
  3. Inzwischen i Chili entkernen, in Ringe schneiden. Fenchel zerstoßen. 4 Esslöffel Kräuteröl in der Pfanne erhitzen. Pilze und Zwiebeln unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Fenchel und Chili zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze in einer Schüssel anrichten, mit Rosmarin garnieren. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rosmarin, Chili und Zitronenspalten garnieren. Dazu passt Ciabatta.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *