Schweinebraten a la Provence

Gesunde Aromaküche – Französischer Braten

Schonend und gesund kochen liegt im Trend. Unser Schweinebraten wird ohne Fett im Brat-Schlauch gegart. So gelingt er kalorienarm und herrlich aromatisch.

Rezept Zutaten für 4 Portionen Schweinebraten a la Provence:

  • 1000 Gramm magerer Lummerbraten
  • 800 Gramm kleine Kartoffeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 100 Milliliter Weißwein
  • 4 rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Salbeiblätter
  • je 4 Zweige Thymian, Rosmarin und Oregano
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • Paprikapulver
  1. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Den Braten waschen und mit Küchenpapier trockentupfen Anschließend mit einer Mischung aus Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreichen und in den Brat-Schlauch legen.
  3. Die Kartoffeln gründlich waschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln achteln, die Kräuter waschen, und zusammen mit den Kartoffeln und dem Weißwein zum Braten geben. Brat-Schlauch beidseitig mit Verschlussstreifen verschließen und mittig auf das kalte Blech legen. Mit der Schere senkrecht zur Schweißnaht circa einen cm einschneiden. Backblech in die untere Leiste des Ofens schieben und circa 60 – 80 Minuten garen.
  4. Den Braten im Schlauch mit dem Backblech aus dem Ofen nehmen. Anschließend mit der Schere rundherum aufschneiden. So kann der Inhalt dann leicht entnommen werden. Den Braten in Scheiben schneiden und mit den Beilagen servieren.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *