Wiener Schnitzel mit Kartoffel Gurken Salat

Wiener SchnitzelRezept Zutaten für 4 Personen Wiener Schnitzel mit Kartoffel Gurken Salat:

  • Öl
  • 4 Schnitzel von der Kalbsoberschale (a ca.120 Gramm)
  • weißer Malabar-Bio-Pfeffer
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel geschlagene Sahne
  • feines Kalahari-Salz
  • 50 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Semmelbrösel
  • 200 Gramm Butterschmalz
  • 4 Zitronenspalten

Zwei Lagen Klarsichtfolie oder einen Gefrierbeutel mit etwas Öl einpinseln. Die Kalbsschnitzel zwischen die Klarsichtfolie legen und dünn ausklopfen. Die Schnitzel mit Malabar-Pfeffer würzen.
Eier und geschlagene Sahne mithilfe einer Gabel in einer Schüssel verquirlen, salzen und pfeffern.
Die Schnitzel zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann durch das Ei ziehen und anschließend in den Semmelbröseln panieren, die Panade leicht andrücken.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von beiden Seiten goldgelb ausbacken (die Schnitzel sollten im heißen Butterschmalz schwimmen!). Dabei immer wieder Fett über die Schnitzel schöpfen, sodass die Panade wellig aufgeht. Die Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit je einer Zitronenspalte anrichten. Johann Lafer serviert dazu am liebsten einen steirischen Kartoffel-Gurken-Salat, den er mit knusprigen Speckwürfeln und etwas Kürbiskernöl verfeinert.

Haushalts Tipp: Kleine Mengen Sahne lassen sich schnell und einfach mit einem elektrischen Milchaufschäumer steif schlagen.

Bewerte diesen Beitrag
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:alltagsgerichte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *