Bügeln

Das Wasser zum Besprengen von Bügelwäsche sollte möglichst immer warm sein. Dann zieht es schneller in die Fasern ein, und die Wäsche lässt sich viel leichter bügeln.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Duftende Bügelhilfe
    Geben Sie beim Einsprühen der Wäsche einen kleinen Schuss Weichspüler in das Wasser. Dadurch wird das Bügeln sehr erleichtert, und es duftet herrlich.

  2. Schneller bügeln
    Beim Bügeln geht ein großer Teil Hitze verloren, weil das Bügelbrett die Wärme nutzlos schluckt. Das kostet außerdem Zeit. Verhindern lässt sich das, wenn Sie Alufolie unter dem Bezug auslegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *