Fischcurry mit Mandeln

FischcurryRezept Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Seelachsfilet
  • Zitronensaft zum Beträufeln
  • Salz
  • 1 Bund Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 30 g Mandeln
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Würfel Kokosfett, 25 g (z. B. Palmin)
  • 200 g ungesüßte Kokosmilch aus der Dose
  • Pfeffer, Curry
  • zerstoßener getrockneter Chili
  • getrockneter Koriander
  • frischer Koriander
  • Limettenviertel zum Garnieren

Rezept Zubereitung:

  1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Die Möhren schälen, waschen, halbieren und auch kleine in Stücke schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Mandeln in Stifte schneiden. Fisch in der Stärke wenden.
  2. Das Kokosfett im Wok erhitzen. Fischstücke portionsweise darin circa 5 Minuten braten und dann herausnehmen. Die Mandeln kurz im Fett anbraten, dann herausnehmen. Knoblauch, Ingwer und Möhren im Wok circa 3 Minuten braten. Dann den Lauch hinzugeben und kurz mitbraten.
  3. Mit der Kokosmilch ablöschen. Dann mit Salz, Pfeffer, Curry, Chili und Koriander würzen. Den Fisch und die Mandeln hinzufügen und erwärmen. Zum Schluss mit Limettenviertel und Koriander garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Pro Portion: 250 kcal – Fett: 6 g – Eiweiß: 31 g – Kohlenhydrate: 15 g

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *