Gratinierte Hähnchenfilets mit Schafskäse

Rezept Zutaten für 4 Personen Gratinierte Hähnchenfilets mit Schafskäse

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Hähnchenfilets (a circa 150 Gramm)
  • 2 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Glas (370 Milliliter) Aiwar (Paprika-Gewürzpaste)
  • 250 Gramm Langkornreis
  • 100 Gramm Schafskäse
  • 2 – 3 Stiele Petersilie

So wirds gemacht:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine feine Würfel schneiden. Die Hähnchenfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenfilets darin von jeder Seite circa 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel ins Bratöl geben und unter Wenden kurz anbraten. Aiwar unterrühren und Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Den Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. 2/3 der Soße in eine Auflaufform geben. Die Hähnchenfilets darauflegen und restliche Soße darüber verteilen. Den Schafskäse zerbröseln und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad/Gas: Stufe 3) circa 15 Minuten backen.
  4. Den Reis abgießen und abtropfen lassen. Die Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen abzupfen und fein hacken. Petersilie über die gratinierten Filets streuen. Dazu den Reis essen.

Nährwerte pro Portion: 520 Kalorien; Eiweiß 43 g; Fett 13 g; KH 60 g

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *