Grießpudding mit Himbeersoße

Griesspudding Rezept Zutaten für 4 Personen Grießpudding mit Himbeersoße:

  • 300 Gramm Himbeeren
  • 115 Gramm Zucker
  • 750 Milliliter Milch
  • 80 Gramm Weichweizen-Grieß
  • 1 Ei (Größe M)
  • Prise Salz
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 2 Teelöffel gemahlene Pistazienkerne
  1. Einige Himbeeren zum Verzieren beiseitelegen. Restliche Himbeeren mit 50 Gramm Zucker bestreuen, fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
  2. Milch und 40 Gramm Zucker aufkochen. Grieß einrühren, einmal aufkochen. Vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Ei trennen, Eiweiß mit Salz steif schlagen, 25 Gramm Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb und Sahne verquirlen, mit 2 Esslöffel Grießbrei verrühren, unter den restlichen Grießbrei heben. Eischnee unterheben, abkühlen lassen.
  3. Grießpudding mit der Himbeersoße in 4 Gläser schichten. Mit Himbeeren verzieren und mit Pistazien bestreuen. Sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Wartezeit ca. 2 Stunden.

Pro Portion ca. 450 kcal; E 13 Gramm, F 18 Gramm, KH 60 Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *