Hackfleisch Fenchel Lasagne

Rezept Zutaten für 5 bis 6 Portionen:

  • 200 g Schalloten
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 1 TL Fenchelsamen, evtl. aus einem Teebeutel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Rotweinessig
  • 500 g Hackfleisch gemischt von Schwein und Rind
  • 1 Dose stückige Tomaten 400 g
  • 3 EL Ajvar
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g Tomaten
  • 125 g Champignons
  • 25 g Gorgonzola oder anderer Blauschimmelkäse
  • 300 g saure Sahne
  • je 1/2 Bund Basilikum und glatte Petersilie
  • 12 Lasagneblätter
  • 30 g geriebener Parmesan

Rezept Zubereitung:

    1. Die Schalotten circa 2 Minuten in kochendes Wasser geben, abschrecken, schälen und längs halbieren. Die Rosmarinnadeln fein hacken. Den Fenchelsamen im Mörser zerstoßen. 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Schalotten darin dünsten. Rosmarin und Fenchel zu den Schalotten geben. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Essig zugießen und sirupartig einkochen lassen. Mischung aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
    2. Das Restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin unter Wenden braten. Die Stückige Tomaten, Ajvar und Tomatenmark zum Hackfleisch geben, alles circa 10 Minuten schmoren, bis die meiste Flüssigkeit eingekocht ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die geputzte Tomaten und die geputzten Champignons in Scheiben schneiden. Den Gorgonzola sehr fein würfeln und mit saurer Sahne mischen. Basilikum und Petersilie hacken und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form (etwa 25 mal 25 Zentimeter) am Boden mit 4 Lasagneblättern auslegen. In dünnen Schichten Tomatenscheiben, Hackfleischmasse, Schalotten, Champignons und Gorgonzolacreme gleichmäßig darauf verteilen. Mit 4 Lasagneblättern belegen. Darauf eine weitere Schicht wie beschrieben einfüllen. Mit 4 Lasagneblättern bedecken. Auf diese Lasagneblätter nur noch Hackfleischmasse und Gorgonzolacreme streichen. Mit einigen Pilzscheiben belegen. Lasagne auf der mittleren Schiene circa 50 Minuten backen. Circa 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Parmesan bestreuen. Vor dem Servieren circa 10 Minuten ruhen lassen.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *