Hähnchenkeulen mit Chili Dip

Hähnchenkeulen mit Chili Dip Rezept Zutaten für 4 Portionen Hähnchenkeulen mit Chili Dip

  • 9 – 12 Hähnchenunterkeulen (á ca. 70 g)
  • 3 Aprikosen
  • Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • Chiliflocken
  • 1 EL Weinessig
  • ca. 1 EL Zucker
  • Papierstreifen,
  • Küchengarn

Rezept Zubereitung:

  1. Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 45 Minuten backen.
  2. Die Aprikosen in Scheiben und die Zwiebel in Streifen schneiden. Beides in Öl anschwitzen. Mit Chili, Essig, Salz und Zucker würzen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Um jede Keule einen Streifen Papier legen und mit Küchengarn festbinden. Dip in ein Schraubglas füllen.

Tipp für unterwegs Die Hähnchenkeulen schmecken heiß und kalt, allerdings wird die Haut in diesem Fall unangenehm weich. Wer das nicht mag: Keulen ohne Haut marinieren und backen.

Pro Portion enthalten die knusprigen Hähnchenkeulen mit Chili Dip ca. 210 Kalorien, 23 g Eiweiß, 10 g Fett und 8 g Kohlenhydrate.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *