Linseneintopf mit Spätzle

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Tellerlinsen
  • 150 g geräucherter durchwachsener Speck (Stück)
  • 4 Möhren
  • 150 g Spätzle
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL ÖI
  • 5 Stiele Petersilie 1 – 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 Prise Zucker

So wirds gemacht:

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel scheiden. Die Linsen waschen und in einen Topf geben. Den Speck und 1 1/2 Liter Wasser zufügen, aufkochen und 45 – 60 Minuten kochen. Die Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Möhren nach ca. 20 Minuten zu den Linsen geben. Nach ca. 30 Minuten Speck herausnehmen und in Würfel schneiden.
  2. Inzwischen Die Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten. Die Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Die Spätzle abgießen und abtropfen lassen.
  3. Den Linseneintopf mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker würzig abschmecken. Die Gehackte Petersilie zugeben. Den Eintopf in Tellern anrichten, Spätzle in die Mitte geben und mit gebratenen Speckwürfeln bestreuen. Mit restlicher Petersilie garnieren.

Nährwerte: 590 Kalorien; Eiweiß 25 g; Fett 27 g; KH 59 g

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *