Nudelpfanne mit Paprika und Kabanossi

Nudelpfanne mit Paprika und KabanossiRezept Zutaten für 4 Portionen Nudelpfanne mit Paprika und Kabanossi:

  • 500 Gramm Schweinenacken
  • 500 Gramm Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Paprikaschoten (z. B. rot, gelb und grün)
  • 200 Gramm Kabanossi
  • 50 Gramm Mandelkerne ohne Haut
  • 2 Esslöffel Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 250 Gramm Spaghettini (5 Minuten Garzeit)
  • 3 Stiele Basilikum
    Rezept Zubereitung:

  1. Fleisch trocken tupfen und in circa 3 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kabanossi in Scheiben schneiden. Mandeln längs halbieren.
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin circa 10 Minuten kräftig anbraten. Paprika, Mandeln, Kabanossi, Zwiebeln und Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ebenfalls anbraten. Tomatenwürfel und 1 Liter Wasser zufügen, alles circa 10 Minuten köcheln.
  3. Spaghettini in kurze Stücke brechen und in die Pfanne geben. Alles zugedeckt weitere circa 10 Minuten garen, dabei eventuell noch etwas Wasser (max. 1/4 Liter) zugießen. Nudelpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und darüberstreuen.

ZUBEREITUNG: circa 1 Std. Nährwerte: 870 kca1/3650 kJ; Eiweiß 47 Gramm; Fett 50 Gramm; KH 55 Gramm

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *