Schupfnudelauflauf

Rezept Zutaten für den Schupfnudelauflauf:

2 Zwiebeln
3 Esslöffel Rapsöl
500 Gramm Rinderhackfleisch
1 Teelöffel Tomatenmark
500 Gramm Sauerkraut
1 Esslöffel Butter, flüssig
500 Gramm Schupfnudeln
1 Bund Petersilie
250 Gramm Emmentaler
150 Gramm Crème fraîche
200 Gramm Sahne
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
1 Teelöffel Paprikapulver, Edelsüß

Zubereitung von Schupfnudelauflauf :
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Das Tomatenmark unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Sauerkraut gut abtropfen lassen und in einen Topf mit den übrigen Zwiebeln andünsten. Eine Auflaufform mit Butter fetten und dann nacheinander das Hackfleisch, Sauerkraut und die Nudeln einschichten. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Käse reiben, mit Crème Fraîche, Sahne und Petersilie verrühren. Das ganze dann auf dem Auflauf verteilen. Im Ofen ca. 30 Min. backen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *