Herrlich asiatisch Mit dem Wok

Mit dem Wok machen Sie ihr klein geschnittenes Gemüse und Co. im Handumdrehen zum Genuss

Der Wok ist ein Multitalent, mit dem sich jede Art von Gemüse, Fleisch und Fisch schonend und gesund zubereiten lässt. Seine Wurzeln hat der Alleskönner in Asien. Aber auch in Europa erfreut sich der Wok immer grösserer Beliebtheit.

Das Geheimnis
„Pfannenrühren“ oder „Wirbeln“ so nennt man das typische Kochen mit dem Wok. Es ist eine asiatische Garmethode, bei der die Zutaten im heißen Wok fünf bis zehn Minuten unablässig verrührt werden. Wichtig ist das schnelle Rühren. Damit Sie dafür die Hände frei haben, müssen alle Zutaten schon geschnitten, die flüssigen Zutaten abgemessen sein und die Gewürze bereitstehen. Erst dann sollte der zunächst leere Wok ohne Fett erhitzt werden. Wenn der Wok die Optimale Temperatur hat, geben Sie Öl oder Fett hinzu, schwenken es einmal und erwärmen es bis knapp unter den Rauchpunkt. Nach und nach können Sie jetzt auch die Zutaten in den Wok geben und schnell von innen nach außen rühren. So kommen alle Zutaten in schnellem Wechsel in Kontakt mit dem heißen Wok-Boden und dem warmen Wok-Rand. Sie garen auf diese Weise gleichmäßig und blitzschnell.

Schmoren und Dämpfen
Auch das Schmoren im Wok geht schnell. Geschmort werden müssen die Zutaten, wenn das Pfannenrühren zum Garen nicht ausreicht wie zum Beispiel bei festen Gemüsesorten. Alle Zutaten werden unter schnellem Rühren kurz angebraten, bevor Flüssigkeit zugegeben und das Gargut bei schwacher Hitze geschmort wird. Die Garzeit kann dabei drei bis 30 Minuten betragen. Verzichtet man auf den Deckel, reduziert sich die Flüssigkeitsmenge.
Ob Teigtaschen, Gemüse, Fisch oder Fleisch: Mit dem Wok lassen sich viele Gerichte und Zutaten dämpfen. Was man dafür zusätzlich benötigt, ist ein Siebeinsatz. Und dann kann es auch schon losgehen. Füllen Sie den Wok mit Wasser und bringen Sie das Wasser mit geschlossenem Deckel zum Kochen. Platzieren sie dann Ihre Zutaten auf dem Siebeinsatz und stellen Sie den Siebeinsatz in den Wok.
Verschließen Sie den Wok und garen Sie die Zutaten im heißen Wasserdampf.
Oberste Maxime sind ein gutes Öl oder Fett sowie die richtige Temperatur. Naturbelassene Öle eignen sich gut, weil sie geschmacksneutral sind und hoher Hitze standhalten.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *