Feiner Kasseler Braten

Die Zubereitung, die Zutaten und das Rezept für 6-8 Portionen des Feinen Kasseler Braten:

  • 2 Kg ausgelöstes Kasseler Kotelett
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Vollmilch Joghurt
  • 60 g flüssiger Honig
  • 20 g Ahornsirup
  • 4 EL Öl
  • 2 – 3 TL Currypulver
  • 1 Topf Petersilie
  • 1 Topf Schnittlauch
  • 4 Knoblauch Zehen
  • Salz und Pfeffer
  • 3 Lauch Zwiebeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Stiele Thymian

Feiner Kasseler Braten Und so wird der Feine Kasseler Braten gemacht:

1. Das Fleisch in einen Bräter geben und im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 75 – 90 Minuten garen. Die Petersilie und den Schnittlauch klein schneiden und mit dem Quark und 2 EL Öl verrühren. Den Knoblauch klein hacken und die Hälfte auch zum Quark geben.

2. Die Lauch Zwiebeln in Ringe schneiden. 2 EL Öl erhitzen, Curry einrühren und etwas abkühlen. Joghurt, Lauch Zwiebeln und übrigen Knoblauch einrühren. Abkühlen.

3. Von einem Zweig Rosmarin und Thymian Blättchen, bzw. Nadeln klein hacken. Honig und Sirup aufkochen. Gehackten Rosmarin und Thymian zugeben, kurz mitkochen und abkühlen lassen. Etwa 20 Minuten vor Ende der Garzeit den Braten mit Sirup Honig Mischung bestreichen. Vorgang nach weiteren circa 10 Minuten wiederholen.

4. Den Braten herausnehmen, nochmals bestreichen und auskühlen lassen. Dips in Schüsseln anrichten. Braten auf einer Platte anrichten und mit dem übrigen Rosmarin garnieren.

Die Zubereitungszeit für den Kasseler Braten liegt etwa bei 90 Minuten. Die Wartezeit circa 30 Minuten.

Zudem enthält der knusprige Rollbraten folgende Nährwerte: 540 Kalorien, 63 g Eiweiß, 26 g Fett und 13 g Kohlenhydrate.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *