Paprikasuppe mit Putenstreifen

An den kalten Tagen kommt die Lust auf eine köstliche Suppe, die den Körper von innen wärmt. Diese Kreation mit Paprika und Pute macht auch schön satt

Rezept Zutaten für 4 Personen Paprikasuppe mit Putenstreifen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g geröstete Paprika (aus dem Glas)
  • 2 Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Puten-Filets
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g Rucola
  • 1 Handvoll Basilikumblätter

Rezept Zubereitung:

  1. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und vierteln. Die Tomaten waschen, vierteln und vom Strunk befreien. Anschließend Knoblauch-, Zwiebel-, Tomatenstücke und die geröstete Paprika in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab schön fein zerkleinern.
  2. In einem mittelgroßen Topf den Gemüsefond zum Kochen bringen. Das Gemüsepüree hineingeben und etwa zwei Minuten köcheln lassen. Suppe vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Inzwischen die Putenfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Filets auf den Grill legen und von jeder Seite etwa 10 Minuten grillen.
  4. Rucola und Basilikumblätter waschen, fein hacken und unter die Suppe mischen. Die Putenfilets in Streifen schneiden und mit der Suppe servieren.

Tipp: Dazu passt knuspriges Weißbrot oder Bagguette.

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *