Pfefferminze

Pfefferminze: Zur Einreibung bei müden Beinen wirkt sie erfrischend. Ebenso als Gesichtswasser bei fetter Haut oder als Haarwasser bei juckender Kopfhaut wie im obigen Rezept Gesichts bzw. Haarwasser beschrieben, sowie zum desinfizieren von Wunden geeignet Die Tinktur eignet sich in Verdünnung auch als Mundwasser. Innerlich kann man die Pfefferminztinktur bei Verdauungsstörungen wie Magendrücken, Blähungen einnehmen etwa 1 Teelöffel auf ein halbes Glas Wasser.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *