Kasseler Gulasch mit Weißkohl

Die Zutaten und das Rezept für 2 Portionen vom Kasseler Gulasch mit Weißkohl.

Die Zutaten:

  • 500 g ausgelöstes Kasselerkotelett,
  • 500 g Kartoffeln,
  • 400 g Weißkohl,
  • 500 ml Gemüsebrühe,
  • 2 Wacholderbeeren,
  • 2 Pimentkörner,
  • 2 TL Creme fraiche,
  • 1-2 TL flüssiger Honig,
  • 1 TL Pfefferkörner,
  • 1 EL Butterschmalz,
  • 1 Zwiebel,
  • Salz und Pfeffer

Kasseler Gulasch mit Weißkohl Und so wird das Gulasch gemacht:

1. Den Kohl putzen, waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Kasselerkotelett in Würfel schneiden.

2. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 5 Minuten die Zwiebelstreifen dazugeben. Mit Brühe ablöschen und den Weißkohl dazugeben. Alles aufkochen und Wacholderbeeren, Piment- und Pfefferkörner einrühren. Ca. 45Minuten schmoren lassen.

3. Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Das Kasseler-Gulasch mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Zum Schluss mit Creme fraiche verfeinern. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen. Gulasch anrichten und die Kartoffeln dazu servieren.

Nährwerte pro Portion: 530 kcal/2220 kJ, Eiweiß 54 g, Fett 18 g, Kohlenhydrate 45 g. Die Zubereitung dauert in etwa 60 Minuten.

Bewerte diesen Beitrag
Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte Aufgabe Lösen *