Kohlrouladen mit raffinierter Füllung

Die frische Ernte genussvoll zubereitet – Kohl ist nicht nur ein typisches Wintergemüse, sondern der Klassiker der deutschen Küche schlechthin. Unsere Rouladenrezeptidee können Sie auch mit Rotkohl- oder den zarteren Wirsingblättern zubereiten — lecker schmeckt’s in jedem Fall!

Rezept Zutaten für 4 Portionen Kohlrouladen mit raffinierter Füllung:

  • 1 Weißkohl, ca. 1 kg
  • Jodsalz mit Fluor
  • 80 g magerer Räucherspeck in Scheiben
  • 2 Petersilienwurzeln, ca. 40 g
  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 300 g Hackfleisch gemischt vom Schwein und Rind
  • 100 g Edamer geraspelt
  • 3 EL Paniermehl
  • 1 TL getrockneter Liebstöckel
  • 1 Ei
  • 1 EL mittelicharfer Senf
  • Pfeffer
  • 200 ml Rindsbouillon
  • 200 ml Schlagsahne 30 %
  • etwas dunkler Soßenbinder
  • 1 Portionspackung Kartoffelpüree zum Anrühren
  • 200 ml Vollmilch

Rezept Zubereitung:

  1. Von dem Weißkohl 4 große Blätter am Strunk abtrennen. Blätter in reichlich Salzwasser 5 Minuten sprudelnd kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die dicke Mittelrippe flach abschneiden. Blätter beiseite stellen.
  2. Die Speckscheiben fein würfeln. Petersilienwurzeln schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckvvürfelchen darin bei geringer Hitze auslassen. Petersilienwurzeln und Frühlingszwiebeln zugeben, unter Wenden 5 Minuten anbraten. Pfanneninhalt in eine Schüssel umfüllen.
  3. Hackfleisch, Edamer, Paniermehl, Liebstöckel, Ei und Senf zugeben, alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils ein Kohlblatt mit 1/4 der Hackfleischmenge füllen. Blatt an den Seiten über die Füllung falten, zum Päckchen aufrollen und mit Küchengarn zu binden.
  4. Das Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten anbraten. Rindsbouillon zugießen. Pfannendeckel aufsetzen und bei mittlere Hitze circa 35 Minuten schmoren.
  5. Die Rouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Sahne zugießen und die Flüssigkeit bei starker Hitze etwas einkochen lassen. Mit Soßenbinder andicken und abschmecken.
  6. Während die Rouladen schmoren, das Kartoffelpüree mit Milch nach Packungsanleitung zubereiten.

Gesamtzubereitungszeit: 60 Minuten

Viel günstige Angebote für Haus und Garten, findest Du auch hier im Amazon Shop

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *